Artikel

Was der Hass eines Vaters doch für Folgen haben kann: Andreas Franz – Schrei der Nachtigall

Landwirt Kurt Wrontzek bricht sich eines Tages unerwartet bei einem Sturz von seinem Heuschober das Genick. Kurze Zeit später wird seine Tochter Allegra gemeinsam mit ihrem Freund Johannes in einen Autounfall verwickelt, bei dem der Freund stirbt. Allegra selbst wird fortan zur Wachkomapatientin.

Danach wird im Ort bekannt, dass der für die Gesunderhaltung der Großtiere des Bauern verantwortliche Tierarzt des Öfteren gemeinsam mit dem Landwirt beim örtlichen horizontalen Gewerbe zu Gast war. Dessen Frau war ebenfalls vor einigen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Zufall, oder hängen diese ganzen Ereignisse irgendwie miteinander zusammen?

Hauptkommissar Peter Brandt von der Kripo Offenbach ermittelt. Dabei treten noch einige weitere Ereignisse zu Tage, von denen die Öffentlichkeit bislang noch nichts wusste…

Andreas Franz, der geniale Schriftsteller und Erschaffer dieser Zeilen, ist leider schon im Jahr 2011 verstorben. Dennoch wurde im August 2020 ein erneuter Teil seiner Reihe um den Ermittler Peter Brandt von Audio To Go mit Tommi Piper als Sprecher vertont.

Als Liebhaber von Krimi Hörbüchern solltet Ihr Euch Schrei der Nachtigall, ein wahres Prunkstück aus der Feder des viel zu früh verstorbenen Autors, auf keinen Fall entgehen lassen.

Artikel

Kleiner Polizist mit großem Auftrag: Klaus-Peter Wolf – Rupert Undercover

Bei der Kripo in der ostfriesischen Stadt Norden herrscht im Team von Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klassen helle Aufregung. Nun soll endlich Kommissar Ruperts Probe aufs Exempel für seinen langersehnten Gang zum BKA stattfinden. Er ist nämlich der so gut wie perfekte Doppelgänger von Frederico Müller-Gonzales, einer Unterweltgröße im Drogenmilieu. Diesen Dealerboss hat das BKA kürzlich einkassiert. Nun soll Rupert ihn vor dessen Schergen vertreten. Damit will das BKA die ganze Bande auf einmal hochgehen lassen.

Kriminaldirektorin Liane Brennecke ist damit beauftragt, Rupert abzuholen und in seinen neuen Job einzuweisen. Rupert freut sich wie ein kleiner Junge, denn ausgerechnet an seinem Geburtstag geht sein seit Kindheitstagen gehegter Wunsch in Erfüllung. Doch für seinen Job muss er zunächst einmal in kürzester Zeit 10 Kilo zulegen, zum Vegetarier werden und dazu noch zum Weinkenner. Denn das gehört zum Charakter von Frederico Müller-Gonzalez dazu. Auch in Sachen bildender Kunst und in unterschiedlichen Sprachen muss er Kenntnisse erlangen, und dass möglichst schnell.

Keine leichte Aufgabe für den Sunny Boy unter den Nordener Polizisten. Aber er wagt es trotzdem. Wie er seine Aufgabe meistert und ob die Schergen aus der Unterwelt ihm auf den Leim gehen, das erfahrt Ihr, wenn Ihr in das, ebenso, wie die Sommerfeldt Triologie der letzten drei Jahre, von Klaus-Peter Wolf erneut als Sommerkomödie angelegte, Hörbuch Rupert Undercover, erschienen bei Goya Lit, hineinhört. Natürlich hat der Autor es sich auch dieses Mal nicht nehmen lassen, den Text selbst vorzutragen. Auch seine Frau, Bettina Göschl, hat dieses Mal mit einer wunderschönen einleitenden Titelmusik zum Hörbuch beigetragen.

Mich wundert es, ehrlich gesagt, nicht, dass Klaus-Peter Wolfs Fangemeinde immer größer wird. Die Kriminalfälle, die er sich ausdenkt, sind ebenso spannend, wie die Charaktere, die darin verwickelt sind. Außerdem zeigt er immer wieder, wie humorvoll auch die Norddeutschen, hier vor allem die Ostfriesen, sein können. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall aus seiner Feder.

Artikel

Matthew Costello und Neil Richards platzieren ihre neue Krimiserie in der guten alten Zeit Englands: Mydworth – Bei Ankunft Mord

Die Geschichte führt uns ins englische Sussex des frühen 20. Jahrhunderts. Lord Harry Mortimer und seine Angetraute Ehefrau Kat Reilley aus den USA waren nach ihrer Heirat lange Zeit im Nahen Osten unterwegs. Nun kehren sie erstmalig zu zweit in sein Zuhause zurück. Sein Zuhause ist Mydworth Manor, der herrschaftliche Landsitz seiner Tante Filicia. Bei ihr ist Harry groß geworden, nachdem seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kamen.

Die beiden sind kaum beim Haus der Tante angekommen, da klettert im oberen Stockwerk plötzlich ein Mann auf den Fenstersims, wird erschossen und fällt auf den Hof. Beide rufen sofort die örtliche Polizei, können sich aber keinen Reim auf die Sache machen. Auch die Tante ist schockiert. Bei dem Mann handelt es sich um ihren Chauffeur. Warum er auf den Fenstersims geklettert ist, wer ihn erschossen hat und weshalb das alles stattfand, das werden Harry und Kat in der ersten Folge von Mydworth – Bei Ankunft Mord herausfinden.

Nach dem Erfolg ihrer Hörbuchserie Cherringham haben Costello & Richards mit Mydworth wieder einen Treffer gelandet. Die beiden Autoren haben es erneut geschafft, ein charmantes Ermittlerpaar zu kreieren, das nun in Englands Vergangenheit zum Zuge kommt. Mit Demet Fey hat Lübbe Audio zudem erneut eine wunderbare Vorleserin gefunden, die die Geschichte(n) des Ehepaars Mortimer wunderbar vorzutragen weiß. Ich freue mich schon auf die nächsten Folgen der neuen „Dranbleiben“ Serie.

Artikel

Was geschah damals wirklich? Harlan Coben – In deinem Namen

Napoleon, genannt Nap, Dumas ist Mitte dreißig, Polizist und lebt in Westbridge, New Jersey. Er ist ein Einzelgänger, der in seiner Fantasie oft Gespräche mit seinem verstorbenen Zwillingsbruder Leo führt. Dieser wurde vor 15 Jahren, zusammen mit seiner damaligen Freundin Nancy, auf dem Nachhauseweg von einer Feier von einem Zug erfasst, als beide die Bahngleise ihres Ortes überquerten. Nap war damals mit seiner Eishockeymannschaft gerade bei einem Auswärtsspiel. Ob seine damalige Freundin Maura etwas von den Geschehnissen wusste, hat er nie herausfinden können. Denn sie war kurze Zeit später verschwunden.

Doch nun scheint sie unter anderem Namen in Pennsylvania wieder aufgetaucht zu sein. Denn von ihr wurde DNA in einem Wagen gefunden, in dem ein Mann saß, der einen Berufskollegen von Nap auf dem Gewissen hat. Dieser Kollege war Rex, ein früherer Schulkamerad von Nap und seiner Freundin Maura. Das alles erfährt Nap von Bates und Reynolds, zwei weiteren Berufskollegen aus Pennsylvania, die auf der Suche nach Bekannten von Rex und Maura, die sich heute Nancy nennt, sind. Nap fühlt, dass er Nancy, beziehungsweise Maura, schon bald wiedersehen wird.

Als er sich mit Ellie, seiner besten Freundin und Auskunftgeberin über die Geschehnisse ihres Heimatortes, in einem Diner trifft, ist sie überrascht über seine Neuigkeiten in Zusammenhang mit Maura. Sie gibt ihm sein von ihr 15 Jahre lang verwahrtes Jahrgangsbuch. Darin sind sowohl ein Foto von Naps verstorbenen Bruder Leo, als auch ein Foto von Rex. Beide tragen eine Anstecknadel mit zwei verschlungen Cs am Rever. Ein Zeichen für den Conspiracy Club, einer Art Geheimbund mehrerer Nerds innerhalb des Jahrgangs. Nap gehörte zwar selber nicht dazu, aber Maura war ebenfalls Mitglied in dem Club. Ellie findet es sonderbar, dass mit Leo und jetzt auch noch Rex schon zwei Mitglieder dieses Clubs tot sind. Offenbar gibt es einen Grund dafür, den Nap und sie nun herausfinden müssen…

Harlan Coben versteht es meisterhaft, seine Leser in seine Geschichten hineinzuziehen. In den Vereinigten Staaten ist er schon mit mehreren Krimipreisen ausgezeichnet worden. Vollkommen zu recht, wie ich finde. In deinem Namen, erschienen im Hörverlag und grandios vorgetragen von Detlef Bierstedt, wird nicht das letzte Buch sein, was ich von Coben hören werde. Eine wunderbar spannende Geschichte, bei der man auf jeden Fall wissen will, wie sie ausgeht.